erfolgreich führen, ist Keine kunst, es erfordert Wissen.

Viele Führungskräfte lernen führen durch "blutige Nasen". Dies ist unangenehm für die jungen Führungskräfte und noch unangenehmer für die geführten Mitarbeiter.

Ein Beleg dafür ist, dass über 40 % der Kündigungsgründe der "Chef" ist.

Dies kostet das Unternehmen Energie, Geld und das wertvollste Gut, Mitarbeiter.

Führungskräfte sollten Grundlagenkenntnisse in Mitarbeiterführung besitzen, dies sind die in der Pyramide dargestellten Bereiche.

Erolgreich Führen kann erlernt werden und sollte es auch, denn es geht um Menschen, einmal die Führungskraft und die geführten Mitarbeiter und geht um die Organisation, nur gut geführte Unternehmen können auch Erfolgreich sein!


Nutzen sie Bitte die führungskräfteseminare oder ein persönliches führungskräftecoaching